Soeben erhalte ich eine Stellungnahme der Tonhalle zur Konzertabsage von heute:

Liebe Beteiligte der Singpause - Eltern, Lehrer und Schüler,

ich habe gestern um 17 Uhr die für heute früh geplanten Singpausenkonzerte in der Tonhalle abgesagt.

Der zeitgleiche Beginn des Kartenvorverkaufs für das Konzert der Toten Hosen am 23. 6. drohte nach den Erfahrungen beim Wiener Burgtheater am Montag zu chaotischen Zuständen zu führen. Dort haben 3.000 Menschen den Eingang belagert. Selbst bei friedlichem Verhalten ist eine so große Menschenmenge, die in den Eingang gelangen will, eine Gefährdung für Kinder.

Die Termindopplung für den 6. Juni hatte es bis zum 2. Juni nicht gegeben, als sich das Management der Band aus Ticketsystemgründen für eine Vorverkaufsverlegung entschied. Dadurch gab es den Facebook-Party-Effekt einer zwar freundlichen aber in ihrer Größe nicht berechenbaren Menschenansammlung. Als gestern um 15 Uhr die ersten Camper vor dem Haupteingang eintrafen und das Management uns um Verstärkung der Sicherheitskräfte bat, haben wir uns zuerst mit der Polizei (ich mich mit dem Polizeipräsidenten) beraten, die zwar eine Hilfszusage für einen Eskalationsfall gab, aber von der Kopplung der beiden Ereignisse dringend abriet.

Eine physische Trennung der beiden Gruppen "Singpause" und "Fans" mit Gittern wäre nicht möglich gewesen, da wir damit wiederum Fluchtwege versperrt hätten.

Ich weiß, dass es für Sie ärgerlich ist, dass viele Eltern sich frei genommen haben, dass viele Kinder - darunter auch zwei Becker-Kinder - traurig sind. Dafür entschuldige ich mich bei Ihnen ausdrücklich. Sie und ich würden es mir als Verantwortlichem für die Tonhalle aber nicht verzeihen, wenn im Zusammenhang mit dem für ein klassisches Konzerthaus völlig ungewohnten Kassenansturm auch nur ein Mensch zu Schaden käme.

Darum kann ich nur um Ihr Verständnis bitten und versprechen, dass wir die ausgefallenen Singpausenkonzerte so schnell wie möglich nachholen werden.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Planetarium der Musik

Ihr
Michael Becker
Intendant der Tonhalle Düsseldorf
---
Die Nachricht erreichte uns (Frau Rossetto und mich als die verantwortlichen Organisatoren der SingPause-Konzerte) am 6.6.2012 - 18.00 Uhr über eine Schule.
Manfred Hill
am 6.6.2012 - 18.30 Uhr