Symphoniker waren nah dran an der Sternstunde

RP: Dr. Lars Wallerang