Tonhalle Düsseldorf

Dies war der Tag einer musikalischen Großveranstaltung in der Tonhalle: Es fand das Sängerfest der Düsseldorfer Anarcho-Syndikalisten mit mehreren Chören statt. Sinn des Festes und des Vereins war eine Auflehnung gegen den bürgerlichen Konzertbetrieb und das Repertoire des Deutschen Arbeitersängerbundes. Ihnen oblag die Pflege des „proletarischen Liedgutes".