Tonhalle Düsseldorf

An diesem Morgen fand das Pilotprojekt "SingPause" seinen vorläufigen Abschluss in zwei grossen Kinderkonzerten in der Tonhalle Düsseldorf. Mehr als 1.200 Kinder und über 500 Eltern und Großeltern fanden sich um 9.30 und um 11.00 Uhr in der Tonhalle ein. Die Kinder staunten über das Gebäude und den grossen Saal und waren mit ganzen Einsatz bei der Sache. Das Programm der beiden Konzerte stellte sich wie folgt dar:

Programm
- „Guten Morgen“ aus England
- Einsingübungen nach der Ward-Methode
- „Styx“ von Anestis Logothetis
- „Die launische Forelle“ Variationen über Schuberts Lied von Franz Schöggl
- „Es klappert die Mühle“ Volkslied
- „Kleiner Wassertropfen“ von Andreas Hantke
- „Es führt über den ‘Rhein’“ Volkslied

Aufführende
1. Vorstellung: Schüler aus der EGG Brehm-Schule und der GGG Beckbuschstr.
2. Vorstellung: Schüler aus der KGG Fleherstr., der KGG Unter den Eichen und der GGG Rolandstr.
Theater Kontrapunkt, Frank Schulz, Moderation und Mitgestaltung
Lena Sokoll, Sopran
Annette Müller, Sopran
Petra Strömer-Müller, Sopran
Karolina Rüegg, Sopran
Bernhard Hüsgen, Bariton
Marieddy Rossetto, Sopran
Klaus Wallrath, Klavier
Einstudierung und Leitung: Marieddy Rossetto
Bild: Begeisterte Kinder in der Tonhalle