Tonhalle öffnet wieder


Pressemitteilung
Tonhalle Düsseldorf

Konzerthäuser in Nordrhein-Westfalen öffnen wieder

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stille im Konzertsaal gehört endlich der Vergangenheit an! Bereits am 30. April erklang in der Tonhalle Düsseldorf wieder Live-Musik, als die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Axel Kober ein „Konzert in den Mai“ spielten, das per Livestream übertragen wurde. Nun folgt als nächster Schritt am 31. Mai das erste Konzert mit Publikum seit der vorübergehenden Corona-Schließung. Am Pfingstsonntag werden die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Adam Fischer das Adagietto aus der Fünften Symphonie von Mahler und Haydns Abschiedssinfonie spielen – vor 100 Gästen im Saal und zahlreichen weiteren Zuhörerinnen und Zuhörern, die den Livestream an den heimischen Bildschirmen verfolgen werden.

Auch die anderen der vier großen Konzerthäuser und Philharmonien in Nordrhein-Westfalen – das Konzerthaus Dortmund, die Philharmonie Essen und die Kölner Philharmonie – planen den Konzertbetrieb wieder aufzunehmen. Die Intendanten Michael Becker, Raphael von Hoensbroech, Hein Mulders und Louwrens Langevoort befinden sich dazu in enger Abstimmung und freuen sich sehr darauf, ihre Häuser endlich wieder für Publikum öffnen zu dürfen – selbstverständlich unter strenger Beachtung aller Hygiene- und Abstandsregeln.

Für Juni sind in der Tonhalle Düsseldorf bereits weitere Konzerte mit Publikum geplant. Details zu den Künstlerinnen und Künstlern und den Programmen werden wir in Kürze bekannt geben.

Herzliche Grüße aus der Tonhalle

Marita Ingenhoven
Pressesprecherin
----------------------------------------------
Tonhalle Düsseldorf
Düsseldorfer Symphoniker