Tonhalle: Schumanns gerettetes Sorgenkind

Dass die Chemie zwischen dem Dirigenten Mario Venzago und dem Düsseldorfer Symphonikern stimmt, war schon vor knapp zwei Jahren deutlich zu spüren, als bei Schumanns "Rheinischer" trotz ungewöhnlicher Lesart pure Harmonie in den Saal schwappte.