Vereinsleben

Reise nach Ulm:
Vom 20. – 24 September 2007 fand die jährliche 5-Tage-Reise der „nicht mehr Aktiven“ statt. Wir starteten in Düsseldorf bei bedecktem Himmel und kamen in Ulm an bei strahlendem Sonnenschein, der sich dann hielt bis zum Rückfahrtstag nachmittags. „Ja, wenn Engel reisen!“
Unser Programm: 21.9.07 Stadtrundgang Ulm, 22.9.07 Fahrt mit Bus auf der „Oberschwäbischen Barockstraße“ mit Besuch von Blaubeuren, Obermarchtal, Zwiefalten und der schönsten Dorfkirche „Steinhausen“. 23.9.08 Fahrt nach Augsburg, Treffen dort mit Rudi Brocke, Besuch des Rathauses mit Goldenem Saal, der Fuggerei, Kirchen. Abends gemeinsames Essen im Hotel. 24.9.07 Rückfahrt.
Es war eine wunderschöne, harmonische Reise. Es stimmte einfach alles. Wir waren bei der Anmeldung 49 Mitfahrer, zwei Angemeldete mussten leider absagen. Das obligate „Kuchenbuffet“ auf der Hinreise hatte sich inzwischen erweitert auf herzhafte Leckereien. Jeder versuchte, nach seinen Möglichkeiten etwas zur Gestaltung der Reise beizutragen oder irgendwie zu helfen. Hervorzuheben ist aber die überaus fachkundliche Information und Führung unseres „lieben Reiseleiters“ Erich Gelf.
Ich kann nur immer wieder betonen: Es macht Freude, diese Reisen vorzubereiten und ich hoffe, dass noch viele Reisen folgen werden. Geplant ist nun die Reise „Elsass“ Mitte/Ende Mai – Anfang Juni 2008.
Gisela Kummert, am 25. September 2007

Bild: Gruppenbild auf dem Marktplatz in Augsburg.