Lebenslauf
Vereinsleben

Düsseldorf war Veranstalter des ESC - Eurovision-Song-Contest 2011 in der "esprit-arena" (vormals LTU-Arena). Zu diesem medialen Großereignis, dem zweitgrößten Medienenvent nach den Olympischen Spielen, wurde von und mit der Landeshauptstadt Düsseldorf ein breites Bürgerprogramm realisiert. Manfred Hill als Musikvereinsvorsitzender und Projektmanager der "SingPause" bot Oberbürgermeister Elbers am Tage des Zuschlages zum ESC für Düsseldorf ein großes "SingPause"-Konzert an. Dieser Vorschlag wurde sofort aufgegriffen. Marieddy Rossetto und Manfred Hill organisierten zusammen mit Helma Wassenhofen von der Stadt Düsseldorf ein Kinderkonzert in Fortuna-Düsseldorfs Ausweicharena. Zusammen mit drei Blasorchestern der Clara-Schumann-Musikschule gaben 3.500 Kinder aus 44 Schulen ein einstündiges Konzert, das von einigen tausend Zuhörern begeistert aufgenommen wurde.

Bild: 3.500 Schulkinder auf der Tribüne des mobilen Stadions der Fortuna Düsseldorf.