Vereinsleben

Eine Damenabordnung von 40 Damen des Musikvereins richtete eine schriftliche Petition an Felix Mendelssohn Bartholdy. Mit dieser Petition sollte der Musikdirektor von seinen Abwanderungswünschen abgebracht und umgestimmt werden.

Am 26.1.1835 folgten die Herren des Chores mit einem Brief zum gleichen Thema der von Mendelssohn mit den Worten "die Herren schrieben mir ebenfalls einen schönen Brief" kommentiert wurde.

Die weitere Entwicklung zeigte aber, dass diese Bemühungen nicht von Erfolg gekrönt wurden.

Bild: Felix Mendelssohn Bartholdy in einer Zeichnung, die auf Wunsch Goethes im Mai 1830 von Johann Joseph Schmeller ausgeführt wurde.