Vereinsleben

In den Jahren nach 1945 gab es in den verschiedenen Vorstandsämtern in der Reihenfolge der Jahre folgende Personen:

Präsidenten:
Prof. Dr. Josef Wilden (1945-1949), Oberstadtdirektor Dr. Walther Hensel (1949-1952), Kulturdezernent Erwin Menken (1952-1955), René Heinersdorff sen. (1956-1990), Kunibert Jung (1990-1995)

Ehrenpräsident:
Kunibert Jung (1995-2004)

Vorsitzende:
Fritz Mosellage (1945-1947), Ferdinand Kock (1947-1948), Richard Höing (1948-1952), Franz Hoppe (1952-1956), Kunibert Jung (1956-1990), Jens D. Billerbeck (1990-1995), Klaus Jürgen Exler (1995-2002), Manfred Hill (seit 2002)

Schriftführer oder Schriftführerinnen:
Peter Speda, Rudi Eichler, Fritz Meier (bis 1970), Heinz Raukes (1970-1972), Bernhard Jahn (1972-1980), Walter Lammers (1980-1982), Klaus-Jürgen Exler (1982-1988), Jens D. Billerbeck (1988-1990), Gisela Kummert (1990-2006), Jutta Bellen (seit 2006)

Schatzmeister I:
Eduard Manke, Konrad Bickhoff (bis 1969), Manfred Hill (1969-1990), Erich Gelf (1990-1998), Ernst-Dieter Schmidt (seit 1998)

Schatzmeister II:
Elly Bodem (bis 1970), Annemarie Alexander (1970-1992), Angelika Liedhegener (1992-1998), Renate Kaufmann (1998-2002), Ingeborg Kupferschmidt (seit 2002)

Archivarinnen und Archivare:
Hans Römer, Kunibert Jung, Ernst Gäbel, Josef Kloos (bis 1980), Rainer Großimlinghaus (1980-1990), Johanna Becker (1990-1995), Gerd Savelkouls (1995-1996), Annebärbel Bierbach (1996-2002), Georg Lauer (2002-2008), Christiane Schmidt (seit 2008)

Pressereferenten/Medienreferent (auch Marketing):
Rainer Großimlinghaus (1980-1990), Georg Lauer (2002-2008), Jens Billerbeck (seit 2008)

Reisebetreuung und -organisation: Gisela Kummert (1968-2006), Jens Billerbeck (seit 2006)

Für das reibungslose Funktionieren einer solch großen Gemeinschaft, wie sie der Musikverein ist, und bei einem solch vielfältigem Programm ist die Arbeit der Vorstandsmitglieder unverzichtbar.

Allen Personen sei auch an dieser Stelle gedankt.