Wunderbare Neuigkeit: Axel Kober bleibt in Düsseldorf

Mit großer Freude konnte ich der heutigen Rheinischen Post entnehmen, dass unser verehrter GMD Axel Kober den Düsseldorfer Symphonikern, der Deutschen Oper am Rhein (DOR) und der Stadt Düsseldorf für die nächsten fünf Jahre als Chef der DOR erhalten bleibt.

Auch wir als Städtischer Musikverein begrüßen diese Entscheidung sehr, freuen uns auf das kommende Wochenende, an dem Axel Kober am Freitag, Sonntag und Montag das nächste Sternzeichen-Konzert leiten wird.

Ganz besonders freuen wir uns aber auf den 20. April 2018. An diesem Tage findet das Festkonzert zum 200. Geburtstag des Städtischen Musikvereins unter der Leitung von GMD Axel Kober statt.

Axel Kober und Manfred Hill
Axel Kober

Wir werden 182 Jahre nach der Düsseldorfer Uraufführung Mendelssohns "Paulus" zu Gehör bringen. Am 22. Mai 1836 fand die Uraufführung unter der Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy im Beckerschen Gartensaal, dem Vorläufer der alten Tonhalle Düsseldorf, statt. 582 Sängerinnen und Sänger stellten den Chor. Am 20.4.2018 entsteht die seltene Konstellation, dass Orchester und Chor allesamt die Nachfolgeorganisationen der Uraufführung sind. Das gibt es nicht oft zu vermelden.

Unter folgendem Link können Sie Karten bestellen:

https://www.tonhalle.de/

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 22.2.2018 - 11.45 Uhr