Erste Probe im ISS-Dome

Nachdem wir einige Proben in der Tonhalle absolviert hatten ging es am 21.9. zum ersten Male in den ISS-Dome. Zuallererst stellte sich Leutnant Kuhnigk als unser Begleitoffizier vor. Wir erhielten unsere Backstage-Ausweise - ohne die ging nichts - und die Mitwirkenden-Shirts. Dann bekamen wir ein 85seitiges Programmheft in dem alles, aber wirklich alles enthalten war. Sogar die Laufwege der Band auf der Fläche des Doms waren eingezeichnet. Leutnant Kuhnigk führte uns durch die Arena und alles begann mit einem tollen Abendessen von der Truppenküche in Hilden, die Backstage dann die ganzen Tage für die Verpflegung verantwortlich zeichnete.