Arbeit mit Andrey Boreyko mit Gabriel Faurés „Requiem“.